Die mexikanischen Opalfelder sind zwar groß und noch längst nicht ausgebeutet, der Abbau ist jedoch mühsam und kostenintensiv. Es gehört viel Risikobereitschaft, Ausdauer und Glück dazu, die wunderschönen Feueropale zu finden.

Feueropale bestehen – wie alle anderen Opale auch – aus Kieselsäure mit einem relativ hohen Anteil von Wasser. Ihre wundervollen, temperamentvollen Farben in der ganzen Palette von Gelb, Orange bis hin zu warmen roten Farbtönen verdanken sie feinen Spuren von Eisenoxyd.

Feueropale mit Farbenspiel (Opalisieren) sind äußerst selten und gelten als echte Kostbarkeiten. Sie werden deshalb auch deutlich höher bewertet als gute facettierte Feueropale ohne Farbenspiel. Am seltensten und am meisten geschätzt wird der intensiv rot-orange Feueropal aus Mexiko mit starkem Opalisieren.

Feueropale sind Edelsteine für aktive, lebensbejahende Menschen. Ihr strahlendes Orange kann man unmöglich übersehen. Ihre warme und sonst in der Edelsteinwelt selten vorkommende Farbe vermittelt Vitalität und Lebensfreude, und gleichzeitig sind diese Edelsteine ein Stück absolut echte Natur.