Boulderopale

Outback Dream

 

Boulderopale sind eine besonders beliebte australische Opalvarietät. Die Hauptabbaugebiete der Boulderopale in Queensland/Australien liegen in einem 300 km breiten und 800 km langen Gürtel aus verwitterten kreidezeitlichen Sedimenten, hauptsächlich in den Gegenden um Winton, Vergemont, Jundah, Quilpie, Eromanga, Yowah und Cunnamulla.

Mit viel Glück, Aufwand und Ausdauer findet man wertvolle Opalschichten in einem Eisen-Ton-Sandsteingemisch in so genannten Bouldern (geröllförmiges Felsgestein) - mit einer Größe von wenigen Zentimetern bis hin zu mehreren Metern. Im Inneren dieser Boulder hat der in sämtlichen Farben und Formen vorkommende Opal vor vielen Millionen Jahren die natürlichen Hohlräume wie Risse, Spalten oder Röhren ausgefüllt. Boulderopale werden vorwiegend mit Hilfe schwerer Maschinen im Tagebau (open cut) abgebaut, oft fern von jeglicher Zivilisation in den weit verstreuten Lagerstätten.